Küche: Planung und Bemusterung für unser Hanse Haus

Für unser Haus sollte eine neue Küche her, die alte wollen wir den Nachmietern verkaufen. Da unser Fertighaushersteller Hanse Haus XXXL Neubert Würzburg als Partner hat ließen wir unsere Küche mit ins Haus einrechnen; sie ist somit auch Bestandteil der finanzierten Gesamtsumme. Kurz vor der Bemusterung hatte ich einen Termin mit Herrn Strössner von XXXL Neubert Würzburg. Es war ein Tag zur Küchenplanung für das neue Hanse Fertighaus abgestellt, darauf habe ich mich als angehende Bauherrin riesig gefreut. Schon im Voraus habe ich mir einige Gedanken über die Küchengestaltung und eine möglichst optimale Aufteilung Gedanken gemacht. Es war nach der eigenen Küche in der Mietwohnung nun die zweite individuell geplante Küche und ich versuchte sämtliche kleinen Details, die mich im Alltag aufgrund der damaligen Planung nervten, nicht zu wiederholen. Dazu hatten wir uns bereits vor der Küchenbemusterung in verschiedenen Möbelhäusern umgeschaut um Ideen zu erhaschen und die Struktur klarer zu sehen. Dann war es auch schon soweit.

Küchenbemusterung bei XXXL Neubert Würzburg

Schon früh morgens machten mein Vater und ich uns auf dem Weg nach Würzburg zur Bemusterung der Küche und Küchenplanung. Anschließend hatten wir geplant uns noch Würzburg anzuschauen, wenn man schon mal dort ist. Der Bauherr hütete den Nachwuchs. Nach zwei Stunden Fahrt und einem stärkenden Frühstück ging es dann endlich los mit der Bemusterung. Herr Strössner von der Küchenabteilung hat uns sehr freundlich empfangen. Zuerst teilte ich Ihm meine Wünsche, Budget und Vorstellungen mit. Dann zeichnete er einen passenden Küchen-Grundriss und wir überlegten uns zusammen an welche Stellen die verschiedenen Schränke, Herd, Spüle, Kühlschrank, Spülmaschine uns Gefrierschrank Ihren Platz finden könnten. Anschließend schauten wir nach dem Design, die Arbeitsplatte,  ebenso wurden Farbe und Marke festgelegt. Jetzt fehlten nur noch die Elektrogeräte; es wurden Herd, Backofen, Kühlschrank und Gefrierschrank von Neff gewählt. Es wurde eine Nolte Küche mit der passenden Matrix Art LED-Beleuchtung, weiß gänzend mit einer Eiche Rauchsilber Arbeitsplatte und komplett grifflos. Die Spüle ist von Blanco, Lexa 5 S Silgranit Pura Dur 2 mit Waschbeckenunterschrank und integriertem Mülltrennungssystem.

Nach ca. 5 Stunden Planung waren wir durch und verhandelten noch kurz den Preis, der nun leider das vereinbare Budget für die neue Küche „neu definierte. Wir hätten sicherlich auch im gesteckten Rahmen  bleiben können; ein paar Extras und Design-Elemente zusätzlich waren den Aufpreis aber sicherlich wert.

 

Unser Fazit der Küchenbemusterung

Die offene Küche wird sicherlich ein Traum und nutzt aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten des Verstauens den Grundriss optimal aus. Es war ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis und einen Gutschein gab es auch noch oben drauf, der in ein neues Sofa und ein paar Büromöbel reinvestiert wurde. Die Lieferung von Küche und Möbel sollte dann gleichzeitig erfolgen wenn das Haus gestellt wurde und die Vorarbeiten erledigt sind.

 

Neuster Stand: 13.11.2017: Die Küche kommt am Nikolaustag den 06.12.2017, wir freuen uns schon sehr drauf. Bilder werden dann natürlich hochgeladen.

 

Wie hilfreich fandest du diesen Artikel?

Klicke auf die Sterne um eine Bewertung abzugeben

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl an Bewertungen:

Noch niemand hat den Artikel bewertet. Möchtest du der/die Erste sein?

5 Gedanken zu „Küche: Planung und Bemusterung für unser Hanse Haus

  1. Hallo,
    wir bauen auch mit Hanse Haus und werden auch eine Nolte Küche bekommen.
    Dazu eine Frage:
    Wird der Endpreis der Küche komplett in den Hauspreis über Hanse mit eingerechnet oder läuft das extra über XXL Lutz?

    Viele Grüße,
    Sabine

    1. Hallo Sabine,

      ja, die Küche verschwindet komplett im Kaufpreis und kann somit auch in die Hausfinanzierung einbezogen werden. Das war auch einer der Hauptgründe für uns. Mit dem Ergebnis sind wir allerdings mehr als zufrieden. Sowohl die Qualität als auch die Planung bei XXL in Würzburg sind top.

      Viele Grüße und Erfolg bei eurem Haus!

  2. Ohje, vielen Dank für die Antwort.
    In unserem Fall ist das eher ungünstig, da dies ja bedeutet, dass man zum Zeitpunkt der Dacheindeckung auch mit der Küche in Vorleistung gehen muss.
    Hattet Ihr da mal bedenken? Bezüglich der Zahlungsmodalitäten (insgesamt 95% bei Rohbau inkl. Dach)?
    Wir machen uns da gerade so unsere Gedanken…

    Viele Grüße, Sabine

    1. Hallo Sabine, nein, wir haben uns da eigentlich keine Sorgen gemach; die 95% sind zwar heftig, dafür werden sie im Vergleich zu anderen Fertighaushersteller mit der Hausstellung auch recht spät fällig; bei uns war zuvor kein Cent an Anzahlung fällig.

      Liebe Grüße Uli

  3. Zuerst besinnen, dann beginnen – lautet die Volksweisheit. Bin damit vollkommen einverstanden. Die Gegenstände brauchen ihren ständigen Platz in der Küche. Dies soll ja ernst überlegt werden, welche Geräte und wohin eigentlich. Aufgefallen ist mir die Idee mit dem integrierten Mülltrennungssystem. Eine recht praktische Lösung, besonders für meine Wohnung! Dankbar für die Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.